Mailand
in Kıyı Istanbul

Mailand Straße

Es ist die glücklichste Stadt Italiens! Genau das Herz der Mode, Mailand, liegt in Kıyı Istanbul mit all seinem Glamour!

Die Galleria Vittorio Emanuele, eines der ersten Einkaufszentren der Stadt, wurde in der Mailänder Straße in Kıyı Istanbul Çarşı gegründet. Genau wie die Galleria d'Arte Moderna, die es schafft, jedes Jahr Millionen von Touristen mit Ihren Werken anzuziehen, und der Palazzo Marino, der aus dem 16. Jahrhundert stammt…

Das Politecnico di Milano, das mit seiner Architektur beeindruckt, und die Casa Verdide, die im Jahr 1896 von dem berühmten italienischen Komponisten Giuseppe Verdi gegründet wurde, gehören zu den berühmtesten Orten, die auf der Straße gebaut wurden, das von der ursprünglichen Struktur inspiriert wurde. Die Mailänder Straße, die ihren Besuchern an jeder Ecke das Gefühl der Straßen Italiens vermittelt, beherbergt auch die Geschäfte der bekanntesten italienischen Marken.

Pizzen, Desserts und mehr, die von italienischen Köchen in erstklassigen Restaurants zubereitet werden, sprechen Feinschmecker an!

Galleria Vittorio Emanuele

Galleria Vittorio Emanuele

Die seit 1877 bestehende Galleria Vittorio Emanuele gehört zu den ältesten Einkaufszentren der Welt. Die Galleria Vittorio Emanuele im Zentrum von Mailand fasziniert Besucher mit ihren langen Straßen und Glasdecken.

Casa Verdi

Casa Verdi

Das Original von Casa Verdi wurde 1896 vom italienischen Komponisten Giuseppe Verdi beim Architekten Camillo Boito in Auftrag gegeben. Casa Verdi ist als „Haus der Musiker“ bekannt und eines der beliebtesten Touristenziele Italiens.

Politecnico Di Milano

Politecnico Di Milano

Politecnico Di Milano, eine der ältesten Universitäten Italiens, wurde 1863 gegründet. Die Universität, die Bildung in den Bereichen Ingenieurwesen, Architektur und Industriedesign anbietet, besteht aus 2 Zentren und 6 Universitätsgeländen.

Kıyı İstanbul © 2022 - Alle Rechte vorbehalten.